Messer
Messer | Foto: oconairekat – stock.adobe.com

Mit Messer bedroht

Karlsruhe: Streitigkeiten unter Mitbewohnern

Anzeige

Zu Streitigkeiten unter Mitbewohnern kam es am frühen Dienstagmorgen in der Karlsruher Weinbrennerstraße, bei dem ein 38 Jahre alter Mann die Mietkaution unter Vorhalt eines Küchenmessers gefordert haben soll.

Nach bisherigem Kenntnisstand soll es zwischen den beiden Männern kurz nach 5 Uhr aufgrund einer nicht erbrachten Mietkaution zu Streitigkeiten gekommen sein. Der 38-Jährige Wohnungsinhaber drohte laut Angaben des 43-jährigen Untermieters mit einem Messer. Als der Wohnungsinhaber realisierte, dass sein Untermieter die Polizei verständigte, verließ dieser vor Eintreffen der Beamten die Wohnung. Der Mann muss nun mit einer Anzeige wegen versuchter räuberischer Erpressung rechnen. ots/BNN