demenz | Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe – Über rote Ampel gefahren und Unfall verursacht

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Zu einem Verkehrsunfall bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde, kam es am frühen Samstagmorgen in der Karlsruher Innenstadt. Dabei entstand ein Sachschaden von zirka 35.000 Euro.

Kurz nach 02:00 Uhr missachtete der 31-jährige Unfallverursacher das Rotlicht der Lichtzeichenanlage an der Kreuzung Kriegsstraße / Karl-Friedrich-Straße. In der Folge kollidierte er mit der von rechts in die Kreuzung einfahrende 68-Jährige Mercedes-Fahrerin. Beide Fahrzeuge waren durch den Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4515761 OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4515761