demenz | Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe – Unbekannter wirft Gegenstand auf Busscheibe / Polizei sucht dringend Zeugen

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Zu einer Straßenverkehrsgefährdung kam es am Mittwochnachmittag im Bereich der Unterführung in Karlsruhe-Hagsfeld, bei dem die Scheibe eines Linienbusses beschädigt wurde.

Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr der 47-jährige Busfahrer von der Beuthener Straße in Richtung Waldstadtzentrum. Als der Bus im Bereich der dortigen Unterführungen war, soll ein Kind das zu diesem Zeitpunkt auf dem Fuß- und Radweg stand, einen grünen Gegenstand auf die Scheibe geworfen haben. Dadurch ging das Glas zu Bruch und es entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro. Das Kind ging daraufhin zu Fuß in unbekannte Richtung flüchtig.

Bei dem Kind soll es sich um einen ca. 10 bis 12 Jahre alt Jungen handeln, er war 150 cm groß, hatte ein südländisches Aussehen, dunkelbraune/schwarze Haare, bekleidet mit einer Jeans und einem grauen Pullover der im Schulterbereich Weinrot abgesetzt war.

Zeugen die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zu dem gesuchten Jungen machen können werden gebeten, sich beim Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt unter der Telefonnummer 0721 – 967180 zu melden.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4519378 OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4519378