Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe – Unberechtigt Baustellengelände betreten und auf Kran geklettert

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Zwei junge Männer betraten am Donnerstagmorgen gegen 07.00 Uhr widerrechtlich das Baustellengelände der Kasig und kletterten auf einen Baukran. Beim Eintreffen der Polizeibeamten verließen der 25-Jährige und der 28-Jährige den Baukran selbständig. Ein Alkoholtest ergab bei beiden einen Wert von über 1,6 Promille. In den vergangenen Wochen kam es leider immer wieder zu derartigen Vorfällen im Baustellenbereich. Die Polizei weist darauf hin, dass das Betreten der Baustelle und das erklettern der Baukräne nicht nur sehr gefährlich ist sondern auch wie in diesem Fall, der Straftatbestand des Hausfriedensbruchs erfüllt sein kann.

Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3958782