Foto: Hora

Polizei sucht Zeugen

Karlsruhe: Unfallflucht mit verletzter Person

Anzeige

Am Montag gegen 16.30 Uhr befuhr ein Linienbus der Linie 22A in Karlsruhe-Grötzingen die Gustav-Hoffmann-Straße. An der Kreuzung mit der Karl-Martin-Graff-Straße wurde dem Bus von einem hellen Pkw die Vorfahrt genommen. Der Bus konnte nur durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß verhindern.

Das helle Fahrzeug stand noch geraume Zeit im Kreuzungsbereich und fuhr dann jedoch, ohne sich weiter um den Vorfall zu kümmern auf der Gustav-Hofmann-Straße weiter in Richtung Augustenburgstraße. Durch die Vollbremsung wurde im Bus ein 71jähriger Fahrgast aus seinem Sitz geschleudert und dadurch so schwer verletzt, dass er stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden musste.

Zeugen gesucht

Zeugen, die Angaben zu dem hellen Pkw machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Insbesondere ist die Polizei auf die Aussage eines bislang unbekannten weiblichen Fahrgastes angewiesen, der wohl das Kennzeichen abgelesen hatte. Zeugen melden sich bitte bei der Verkehrsunfallaufnahme Karlsruhe unter 0721 / 944840.

(ots/bnn)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4095125