Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe – Verdächtige Personen auf dem Gelände eines Wertstoffhofes gesichtet

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Am Mittwoch, gegen 18:00 Uhr, bemerkten Zeugen zwei sich auffällig verhaltende Männer, welche sich offenbar Zutritt auf das Gelände eines Wertstoffhofes in der Karlsruher Nordbeckenstraße verschafft hatten. Als die Zeugen sich bemerkbar machten, ergriffen die Eindringlinge die Flucht. Daraufhin wurde die Polizei über den Vorfall in Kenntnis gesetzt. Als die Beamten vor Ort das Gelände überprüften, stellten sie eine abgelegte Tragetasche fest, in welcher offenbar Wertgegenstände gesammelt wurden. Zahlreiche Spuren wurden sichergestellt.

Eine Beschreibung der beiden Eindringlinge liegt vor:

Person 1:

– Männliche Person – Etwa 180 cm groß – Schlank – dunkel bekleidet

Person 2: – Männliche Person – Etwas kleiner wie Person 1 – Schlank – Trug eine dunkle Jacke, eine graue Hose, einen dunklen Rucksack sowie eine dunkle Mütze – Flüchtete mit einem Damenfahrrad

Weitere Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch, unter 0721/666 3611, mit dem Polizeirevier Karlsruhe-West in Verbindung zu setzen.

Christina Krenz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4192738