demenz | Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe – Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen glücklicherweise nur leicht verletzt wurden, kam es am Freitagmorgen auf dem Karlsruher Adenauerring. Dabei entstand ein Sachschaden von zirka 35.000 Euro.

Nach bisherigen Kenntnisstand fuhr der 34 Jahre alte Unfallverursacher gegen 08:45 Uhr von der Straße „Am Fasanengarten“ nach rechts auf den Adenauerring. Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers geriet der Fahrer mit seinem Nissan in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem Honda. Durch den Rettungsdienst wurden der Unfallverursacher sowie die Beifahrerin des Hondas zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4520713 OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4520713