demenz | Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe – Verkehrsunfall zwischen Autofahrer und Radfahrerin

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Am Dienstag gegen 16:00 Uhr ereignete sich in der Karlsruher Zeppelinstraße ein Verkehrsunfall zwischen einem 46-jährigen VW-Fahrer und einer 33-Jährigen Radfahrerin. Der ortsunkundige Autofahrer befuhr die Zeppelinstraße in nordwestliche Richtung und bremste offenbar bereits vor dem Unfall immer wieder abrupt ab und setzte mehrfach den Blinker ohne dann aber tatsächlich abzubiegen. Auf Höhe der Einmündung zur Franz-Abt-Straße lenkte er mit gesetztem Blinker leicht nach rechts, bog jedoch wieder nicht ab. Die geschädigte Radfahrerin, welche unmittelbar hinter dem Auto herfuhr, fuhr infolgedessen auf den VW auf. Sie stürzte und wurde im Anschluss mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. An dem Fahrrad entstand ein Sachschaden von etwa 150 Euro.

Christina Krenz, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4612549 OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4612549