Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe – Zeugen nach Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich gesucht

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Aufgrund widersprüchlicher Aussagen sucht die Polizei Zeugen, welche einen Verkehrsunfall am Sonntag, gegen 17:25 Uhr, an einer Kreuzung im Bereich der Herrenalber Straße in Karlsruhe beobachtet haben.

Ein 65-jähriger Opel-Fahrer befuhr zunächst aus Ettlingen kommend die rechte von insgesamt drei Fahrspuren auf der L561 in Richtung Rüppurr. Zeitgleich war ein 27-jähriger Ford-Fahrer auf der L561 in entgegengesetzter Fahrtrichtung unterwegs. Er wollte an der Anschlussstelle Ettlingen nach links auf die Autobahn in Richtung Frankfurt auffahren, als er mit dem Opel kollidierte. Unklar ist nun welcher der beiden Fahrer Grünlicht beim Überqueren der Kreuzung hatte. Bei dem Zusammenstoß wurden der 65-jährige Opel-Fahrer sowie dessen Mitfahrer leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 7.000 Euro.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch, unter der 0721/944840, mit dem Autobahnpolizeirevier Karlsruhe in Verbindung zu setzen.

Christina Krenz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4082259