Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe – Zwei Einbrüche in Gaststätten

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Bislang unbekannte Täter hebelten im Zeitraum zwischen Montag, 23:00 Uhr, und Dienstag, 05:00 Uhr, die Eingangstür einer Gaststätte in der Saarlandstraße in Karlsruhe-Knielingen auf. Die Täter flüchteten ohne Diebesgut zu entwenden. Durch den Einbruch entstand jedoch ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch, unter 0721/666 4611, mit dem Polizeirevier Karlsruhe-West in Verbindung zu setzen.

Im Zeitraum zwischen Montag, 23:30 Uhr, und Dienstag, 02:30 Uhr, wurde zudem in eine Gaststätte in der Ebertstraße in Karlsruhe eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter brachen zunächst ein vor einem Fenster befindliches Gitter auf und schlugen anschließend die Fensterscheibe zu einem Spielautomatenraum ein. Als die Eindringlinge den Raum betraten, löste ein Bewegungssensor einen Alarm aus. Daraufhin ergriffen die Täter die Flucht. Nach aktuellem Stand wurde kein Diebesgut entwendet. Der durch den Einbruch entstandene Sachschaden konnte bislang noch nicht beziffert werden.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch, unter 0721/666-4411, mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt in Verbindung zu setzen.

Christina Krenz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4120506