Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe – Zwei von drei Tätern nach Kioskeinbruch erwischt

Karlsruhe (ots) – Am Sonntag, gegen 22.30 Uhr, brachen drei Männer in einen Kiosk beim Busbahnhof in Durlach ein. Der Kiosk verfügte über eine Videoüberwachung, so dass die beauftragte Security Firma noch während des Einbruchs die Polizei informieren konnte. Diese fuhr beschleunigt an und konnte zwei der drei Täter auf frischer Tat erwischen und auch festnehmen.

In der Vergangenheit wurde der Kiosk bereits mehrere Male aufgebrochen. Die Polizeibeamten erwischten die 19- und 25-jährigen Eindringlinge auf dem Dach des Kiosks und forderten diese auf mit erhobenen Armen herunter zu kommen. Auch bei einer anschließenden Durchsuchung des Objektes, konnte der dritte Täter nicht ausfindig gemacht werden. Nach diesem wird nun ermittelt.

Das Diebesgut im Wert von etwa 9.000 Euro konnte sichergestellt werden. Durch den Einbruch entstand ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro.

Christina Krenz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3906815