Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Kehl – Abgelenkt: Geldbörse gestohlen

Anzeige

Kehl (ots) – Ein Pärchen steht im Verdacht, am Donnerstagmittag aus einem Nagelstudio in der Kinzigstraße durch ein geschicktes Ablenkungsmanöver die Geldbörse der Geschäftsinhaberin gestohlen zu haben. Während sich die Bestohlene kurz in einem Nebenraum befand, betraten ein circa 30 Jahre alter Mann und eine etwa 25-jährige Frau das Nagelstudio. Der männliche Verdächtige wandte sich mit leicht französischem Akzent an eine wartende Kundin und verdeckte ihr die Sicht auf den Garderobenbereich. Seine Begleiterin soll parallel hierzu in eine an der Garderobe hängende Handtasche gegriffen und den darin befindlichen Geldbeutel herausgezogen haben. Gleich darauf verließ das diebische Duo mit einem stattlichen Geldbetrag das Geschäft. Erst als die Ladeninhaberin zurückkam, flog der Diebstahl auf. Das Pärchen war allerdings bereits im Nirgendwo verschwunden. Eine umgehende Fahndung mit mehreren Streifenbesatzungen erbrachte nicht den gewünschten Erfolg. Der Mann wurde als etwa 180 Zentimeter groß mit dunklem/gebräunten Teint und schmaler Statur beschrieben. Er soll mit einer kurzen, weißen Sporthose, einem hellblauen T-Shirt, beigen Stoffschuhen und einem weißen, runden Stoffhut bekleidet gewesen sein. Die Frau war etwa 165 Zentimeter groß, ebenfalls dunkler/gebräunter Teint, sehr schlank, braune, zu einem Dutt zusammengebundene Haare mit blonden Strähnen, bekleidet mit einer weißen Bluse, einer cremefarbigen Leggins und dunklen Schuhen. Hinweise zu verdächtigen Personen werden unter der Rufnummer: 07851 893-0 an die Beamten des Polizeireviers Kehl erbeten.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3958738