Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Kehl – Aufgeschoben

Kehl (ots) – Keine Verletzte dafür aber etwa 17.000 Euro Sachschaden sind nach einem Auffahrunfall am Mittwochnachmittag in der Ringstraße zu beklagen. Ein 18 Jahre alter Fahranfänger prallte gegen 16.20 Uhr am Kreisverkehr der Vogesenallee mit seinem VW trotz Gefahrenbremsung in das Heck eines wartenden Peugeot und schob diesen auf einen davor stehenden VW Golf. Die Beamten des Polizeireviers Kehl kümmerten sich um die Unfallaufnahme.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3914707