Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Kehl – Fußgängerin bei Unfall verletzt, Zeugen gesucht

Anzeige

Kehl (ots) – Nach einem Unfall am Freitagmorgen in der Straßburger Straße, bei dem eine Fußgängerin leicht verletzt wurde, sind die Beamten des Polizeireviers Kehl nun auf der Suche nach Zeugen. Gegen 5:30 Uhr querte eine 23-jährige Frau an der mutmaßlich für sie `Rot´ zeigenden Fußgängerampel an der Tram-Haltestelle die Fahrbahn in Richtung Bahnhof. Zu dieser Zeit befuhr jedoch ein 50 Jahre alter Mercedes-Fahrer die Straße in Richtung Grenze, konnte die Frau noch im Scheinwerferlicht erkennen und bremste. Einen Zusammenstoß konnte er allerdings nicht mehr verhindern und erfasste so die Frau. Sie musste im Anschluss durch den Rettungsdienst in das Kehler Klinikum gebracht werden. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben werden gebeten, sich mit den ermittelnden Beamten des Polizeireviers Kehl unter der Telefonnummer 07851 893-0 in Verbindung zu setzen.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4061601