Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Kehl – Obdachloser im Schlaf angegriffen

Anzeige

Kehl (ots) – Mit Schlägen und Tritten soll ein 50-jähriger Mann in der Nacht auf Sonntag aus seinem Schlaf gerissen worden sein. Der zurzeit Obdachlose hatte sich gegen Mitternacht in einem Vorraum einer Bankfiliale in der Hauptstraße schlafen gelegt, als er um 4 Uhr vor Schmerzen wach wurde. Seinen Angaben nach wurde der auf dem Boden liegende Mann von vermutlich mehreren unbekannten Person angegriffen und verletzt. Hinweise zu den Verantwortlichen liegen bislang keine vor. Die Beamten des Polizeireviers Kehl haben die Ermittlungen eingeleitet.

/nl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3936466