Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Kehl – Räuberischer Diebstahl

Kehl (ots) – Da eine 41 Jahre alte Frau am Samstag versucht haben soll, Schuhe aus einem Geschäft in der Königsberger Straße zu entwenden, ermitteln nun die Beamten der Kriminalpolizei. Die 41-Jährige soll ersten Ermittlungen zufolge kurz nach 17 Uhr versucht haben, den Kassenbereich mit zuvor in ihrer Tasche verstauten Produkten ohne zu bezahlen zu passieren. Hierbei wurde sie von einer Angestellten ertappt und festgehalten. Um sich aus der Fixierung zu lösen, soll die Tatverdächtige ihre Kontrahentin gekratzt und hierdurch leicht verletzt haben. Anschließend gelang ihr ohne die Beute die Flucht. Gegen die polizeibekannte Frau wurde ein Verfahren wegen versuchten räuberischen Diebstahls eingeleitet.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3938995