Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Kehl – Raubüberfall – Zeugen gesucht

Anzeige

Kehl (ots) – Am Montagabend gegen 21:30 Uhr betrat ein Mann mit vorgehaltener Pistole einen Tabakladen in Bahnhofsnähe. Der Mann sprach die Angestellte mit vorgehaltener Waffe an und forderte die Tageseinnahmen. Nachdem der Täter das Bargeld erhalten hatte, verließ er das Geschäft und flüchtete zu Fuß in Richtung Straße Am Läger. Eine sofort eingeleitete Großfahndung im Stadtgebiet Kehl mit Kräften der Bundespolizei und der Landespolizei verlief ohne Erfolg. Der männliche Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 20 Jahre alt, ca. 170 cm groß und er war dunkel bekleidet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Offenburg unter der Rufnummer 0781 212820 zu melden.

/MK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 21 0
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4178240