Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Kehl – Spielwarenladen im Visier

Kehl (ots) – Da drei Jugendliche in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch offenbar keine Scheu davor hatten, mit einem Pflasterstein die Scheibe eines Spielwarengeschäfts in der Hauptstraße einzuwerfen, sehen sie sich nun mit einem Strafverfahren konfrontiert. Das Trio konnte durch hinzugerufene Beamten des Polizeireviers Kehl gestellt und zur Dienststelle gebracht werden, wo ihre Erziehungsberechtigten informiert wurden. Ersten Erkenntnissen zufolge hatten sie geplant, in den Laden einzudringen und Spielzeug zu entwenden. Ein Verfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls wurde eingeleitet.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3901763