Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Kehl – Unfallflucht durch Zeugen beobachtet

Anzeige

Kehl (ots) – Mit Anzeigen wegen Straßenverkehrsgefährdung, Alkohol am Steuer und Unfallflucht muss sich seit Dienstagabend ein 39-jähriger Citroen-Fahrer auseinandersetzen. Gegen 22.20 Uhr war dieser mit seinem Fahrzeug in der Friedensstraße von einem Zeugen beobachte worden, wie er in der Vorbeifahrt ein anderes Auto streifte. Als der Citroen in der Lessingstraße durch die Beamten des Polizeireviers Kehl angehalten werden sollte, versuchte der Enddreißiger noch über den Gehweg an dem Streifenwagen vorbei zu kommen. Alkohol, so stellte sich bei einem Test heraus, dürfte der Grund für die auffällige Fahrweise sein: Der Mann war mit nahezu 1,4 Promille am Steuer seines Fahrzeuges unterwegs.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4023382