Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Kehl – Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Anzeige

Kehl (ots) – Die Beamten des Polizeireviers Kehl sind seit heute Mittag auf der Suche nach Zeugen einer dreisten Unfallflucht in der Gewerbestraße. Dort wurde gegen 11.50 Uhr ein vor dem Anwesen Nummer 4 geparkter Opel Agila von einer silbernen Limousine gerammt. Deren Fahrer wurde noch von der Besitzerin des beschädigten Kleinwagens auf das Mahlheur angesprochen, scherte sich jedoch nicht darum und suchte das Weite. Von dem verursachenden Fahrzeug mit mutmaßlich französischen Kennzeichen fehlt seither jede Spur. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen über 1.000 Euro. Hinweise nehmen die Beamten des Polizeireviers Kehl unter der Rufnummer: 07851 893-0 entgegen.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3934988