Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Kehl – Zeugenaufruf nach gefährlicher Körperverletzung

Kehl (ots) – Ersten Ermittlungen nach sollen zwei bislang unbekannte Jugendliche für eine gefährliche Körperverletzung am frühen Mittwochabend in der Straßburger Straße verantwortlich sein. Das Duo soll einen 49 Jahre alten Mann laut Zeugenaussagen kurz vor 20 Uhr vor einem Tabakgeschäft zunächst nach Zigaretten gefragt und kurz darauf mit einem Schlagring zugeschlagen haben. Anschließend seien die Angreifer mit der Tram in Richtung Frankreich geflüchtet. Der 49-Jährige musste durch hinzugerufene Helfer des Rettungsdienstes in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden. Er dürfte ersten Erkenntnissen nach schwere Verletzungen davon getragen haben. Von den Tätern fehlt bislang noch jede Spur. Beide sollen zwischen 16 und 18 Jahre alt und etwa 170 Zentimeter groß gewesen sein. Sie seien komplett dunkel gekleidet gewesen, wobei einer von mitteleuropäischer und der andere von asiatischer Erscheinung gewesen sein soll. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer: 07851 893-0 entgegen.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3989102