Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Kehl – Zugeschlagen

Kehl (ots) – Ein noch unbekanntes Mädchen hat am Sonntagnachmittag nach einem begangenen Diebstahl in einem Drogeriemarkt in der Hauptstraße eine Detektivin attackiert. Die Jugendliche wurde gegen 16.45 Uhr von der Sicherheitsmitarbeiterin dabei ertappt, wie sie Kosmetikartikel einsteckte und ohne zu bezahlen das Geschäft verlassen wollte. Als die mutmaßliche Diebin gestellt und angesprochen wurde, versuchte sie sich zunächst loszureißen und schlug nach einem kurzen Gerangel zu. Sie traf die Detektivin hierbei im Gesicht. Teile des Diebesguts fielen zu Boden und blieben zurück. Der Jugendlichen gelang indes die Flucht. Sie wird als etwa 14 Jahre alt, dunkler Hauttyp, kurzhaarig und mit einem schwarzen Adidas Pullover mit Streifen an den Ärmeln bekleidet beschrieben. Ferner trug das Mädchen einen kleinen Rucksack bei sich. Die Verdächtige war in einer Gruppe mit einem Jungen und weiteren Begleiterinnen unterwegs. Ein Mädchen davon konnte festgehalten werden. Die Ermittler sind zuversichtlich, die Identität der Gesuchten herauszufinden. Ein Strafverfahren wegen Verdacht des räuberischen Diebstahls wurde eingeleitet.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3942400