Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Keltern – Mülltonnen möglicherweise in Brand gesetzt

Anzeige

Keltern (ots) – Vier in Brand geratene Mülltonnen musste die Freiwillige Feuerwehr aus Keltern in Nacht zum Montag gegen 01.40 Uhr bei der Johannes-Kepler-Schule in der Kinzigstraße unter Einsatz von sieben Wehrleuten löschen. Einer der 80 Liter fassenden Behälter wurde völlig zerstört, während die weiteren so stark beschädigt wurden, dass sie nicht mehr verwendbar sind. Eine absichtliche Brandlegung wird nicht ausgeschlossen. Der Schaden liegt bei 1.500 Euro.

Hinweise nimmt hierzu das Polizeirevier Neuenbürg unter 07082/79120 entgegen.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3961165