Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Kieselbronn – Nächtliche Unfallflucht endet im Grünstreifen

Kieselbronn (ots) – In der Nacht von Sonntag auf Montag überfuhr ein 21-jähriger VW Passat- Fahrer eine Verkehrsinsel in der Pforzheimer Straße und beschädigte hierdurch ein Verkehrsschild. Im Anschluss setzte der junge Mann seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Seine Fahrt endete an einem Baum in einem Wiesengrundstück, wobei der Pkw-Fahrer zuvor noch ein weiteres Verkehrsschild beschädigte. Der festgefahrene Pkw wurde von dem 21-jährigen und seinem Beifahrer unverschlossen am Unfallort zurückgelassen. Am Morgen des 02.04.2018 meldete sich dann der Unfallverursacher beim Verkehrskommissariat Pforzheim und räumte seine Unfallfahrt ein.

Stefan Kühn, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3906674