Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Kraichtal-Unteröwisheim – Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Tödlich verletzt wurde ein 42-jähriger Traktorfahrer am Samstag, gegen 12.36 Uhr, als er beim Befahren des unbeschrankten Bahnüberganges, Im Eiselbrunnen in Kraichtal-Unteröwisheim, von einer in Richtung Ubstadt fahrenden Straßenbahn erfasst wurde. Von den 30 Fahrgästen in der Straßenbahn wurden vier verletzt. Sie trugen Prellungen und Schnittverletzungen davon.

Nach bisherigem Ermittlungsstand fuhr der Traktorfahrer trotz des roten Blinklichtes in Verbindung mit einem akustischen Warnsignal auf den Bahnübergang, sodass es zur Kollision kam.

Neben der Freiwilligen Feuerwehr Kraichtal mit fünf Fahrzeugen befanden sich auch mehrere Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Robert Odelga, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4138063