Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Kronau – Ladung nicht gesichert – Metallgewicht fiel auf Fahrbahn

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Einen Sachschaden von geschätzten 10.000 Euro wurde durch ein nicht ausreichend gesichertes Gewicht aus Metallguss am Montagabend auf der Landesstraße 555 verursacht. Ein 27-Jähriger war gegen 19.30 Uhr mit seinem Sattelzug auf der Landesstraße 555, von der Anschlussstelle Kronau kommend, unterwegs. Im Kreisverkehr löst sich ein ca. 4 Tonnen schweres Gegengewicht eines Baggers und rutscht auf die Fahrbahn. Hierdurch werden der Sattelauflieger und die Fahrbahndecke beschädigt. Das Metallgewicht musste geborgen und verladen werden. Die Gefahrenstelle auf der Fahrbahn wurde provisorisch beseitigt.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell