demenz | Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Kuppenheim – Ermittlungen eingeleitet

Anzeige

Kuppenheim (ots) – Dem mutigen Einschreiten eines 61 Jahre alten Mannes war es zu verdanken, dass die Beamten des Polizeireviers Gaggenau nun gegen zwei 17 und 18 Jahre junge Männer ermitteln. Der Anwohner beobachtete das Duo gegen 20 Uhr, wie es sich in verdächtiger Weise um mehrere Autos in der Gustav-Gratwohl-Straße bewegte. Auf ihr seltsames Verhalten angesprochen, trafen sie wirre Aussagen, weshalb der Mann die Polizei verständigte. Im Zuge der weiteren Maßnahmen wurde bei einem der beiden eine täuschend echt aussehende Spielzeugpistole entdeckt, die waffenrechtlich als sogenannte Anscheinswaffe einzustufen ist. Daher wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. Darüber hinaus ergaben sich bislang keine konkreten Hinweise auf strafbare Handlungen.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4517234 OTS: Polizeipräsidium Offenburg

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4517234