Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Lahr, A5 – Unfall versursacht und weiter gefahren

Anzeige

Lahr (ots) – Am heutigen Montag, gegen 10:00 Uhr, kam es im Baustellenbereich zwischen den Anschlussstellen Lahr und Offenburg in Fahrtrichtung Norden zu einem Verkehrsunfall. Grund hierfür war vermutlich ein unbekannter Lastwagenlenker, welcher bei der Anschlussstelle Lahr in die Baustelle einfuhr, ohne auf den Verkehr der Durchgangsfahrbahn zu achten. In der Folge musste dadurch ein auf der rechten Fahrbahn fahrender Lenker eines Mercedes-Sattelzugs auf die linke Fahrbahn ausweichen. Dort wiederum wich ein BMW-Fahrer dem Mercedes-Gespann aus und touchierte hierbei die Betonmittelschutzwand. Der einfahrende Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Von diesem ist lediglich bekannt, dass es sich um ein rotes Fahrzeug, eventuell ein Autotransporter ohne Ladung, gehandelt haben könnte. Am BMW entstand ein Sachschaden von circa 2.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei in Offenburg unter der Telefonnummer 0781/214200 zu melden. /al

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4227627