Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Lahr – Aufeinander geschoben

Anzeige

Lahr (ots) – Ein Auffahrunfall hat am Dienstagabend in der Geroldsecker Vorstadt zu einem Sachschaden von rund 9.000 Euro geführt. Der 49 Jahre alte Fahrer eines 3,5-Tonners erkannte gegen 17.45 Uhr zu spät, dass der Verkehr vor ihm stockte und prallte in das Heck eines vorausfahrenden Opel. Der Astra wurde durch die Kollision auf einen davor befindlichen Renault geschoben. Verletzt wurde niemand.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4127915