Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Lahr – Dreister Diebstahl

Lahr (ots) – Ein besonders dreister Diebstahl ereignete sich am Montagmittag im Heutalweg. Nachdem ein Pärchen feststellen musste, dass ein Reifen an ihrem Wagen platt war und begonnen hatten diesen auszutauschen, nutzte ein Unbekannter diese Situation und entwendete die Handtasche der jungen Frau und den Geldbeutel ihres Partners aus dem Wagen. Der 29-Jährige verfolgte den vermeintlichen Langfinger noch ein Stück weit, verlor ihn aber aus den Augen. Noch während der Flucht ließ der Unbekannte die Handtasche zurück, da er scheinbar nichts Brauchbares gefunden hatte. Wie sich im Nachhinein herausstellte, war es nicht wie vermutet ein Nagel, welcher den Reifen beschädigt hatte – er wurde mutwillig zerstört. Der entstandene Diebstahlschaden dürfte sich auf über 1.000 Euro belaufen.

/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3962032