demenz | Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Lahr – Führerscheinloses Fahren

Anzeige

Lahr (ots) – Am Sonntagabend versuchte der Fahrer eines Renaults vergeblich einer Streife zu entkommen. Die Beamten des Reviers Lahr waren in der Johann-Sebastian-Bach-Straße unterwegs, als der 25-Jährige den Streifenwagen bemerkte, beschleunigte und nach links in den Galgenbergweg abbog. Der Renault-Fahrer fuhr weiter in die Richard-Wagner-Straße, in welcher die Streife ihn aus den Augen verlor. Durch einen Hinweis von aufmerksamen Passanten konnte die Verfolgung jedoch wiederaufgenommen werden. Das Auto wurde schließlich nur noch besetzt mit zwei Mitfahrerinnen in der Tramplerstraße aufgefunden, jedoch riefen einige Zeugen den Beamten zu, dass der Flüchtige die Tramplerstraße in Richtung Mietersheimer-Hauptstraße laufen würde. Der Mann konnte mit einer weiteren Person gestellt werden. Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass der mutmaßliche Renaultfahrer keinen Führerschein besitzt. /bm

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781/21-1211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4599780 OTS: Polizeipräsidium Offenburg

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4599780