Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Lahr – Hochwertige Armbanduhr geraubt / Zeugen gesucht

Anzeige

Lahr (ots) – Einem Rentner wurde am Mittwochvormittag auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Offenburger Straße gewaltsam dessen hochwertige Armbanduhr vom linken Handgelenk gerissen. Nach ersten Ermittlungen der Beamten der Kriminalpolizei ging der Geschädigte gegen 11:30 Uhr nach seinem Einkauf zurück zu seinem Pkw und saß bereits auf dem Fahrersitz, als der unbekannte Tatverdächtige zu ihm kam und ihm über die geöffnete Fahrerseite Kleingeld entgegenstreckte. Dieses Ansinnen lehnte das spätere Opfer ab. Daraufhin riss der Unbekannte mit einem kräftigen Ruck die `Breitling` vom Handgelenk des arglosen Mannes. Durch den Ruck wurde der Mittachziger an Hand und Schulter verletzt. Der daraufhin zu Fuß in Richtung Stadtmitte Flüchtige konnte als etwa 26 bis 30 Jahre alt, circa 170 cm groß mit kurzen braunen Haaren beschrieben werden. Er sprach kein Deutsch und war von korpulenter Statur. Die entwendete Uhr hatte einen Wert im fünfstelligen Bereich. Zeugen, die Hinweise zu der gesuchten Person oder der Tat geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer: 0781 21-2820 an die Beamten der Kriminalpolizei zu wenden.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4025577