Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Lahr – Mit Elektrofahrrad in den Graben

Anzeige

Lahr (ots) – Am Samstagnachmittag fuhr ein 77-jähriger Mann aus Sulz mit seinem Elektrofahrrad auf dem Radweg, der von Lahr nach Sulz führt. Am Ende des Radweges, in Höhe der Sulzberghalle, wollte er an der dortigen Überquerungshilfe die Straßenseite wechseln. Hierbei wurde er vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit in der Kurve nach außen getragen und fuhr in den Graben auf Seite der Sulzberghalle. Der Mann, der keinen Helm trug, zog sich nicht unerhebliche Kopfverletzungen zu und musste mit dem Krankenwagen ins Klinikum eingeliefert werden. Am Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro. /br

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4026373