Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Lahr – Radfahrer nach Sturz in medizinischer Behandlung, Polizei sucht Zeugen

Anzeige

Lahr (ots) – Nach dem Sturz eines Radfahrers am heutigen Nachmittag in der Dinglinger Hauptstraße hoffen die ermittelnden Beamten des Polizeireviers Lahr auf Zeugenhinweise. Kurz nach 16 Uhr meldeten Verkehrsteilnehmer einen unweit des ehemaligen Gasthauses ´Sonne´ gestürzten Radfahrer. Beim Eintreffen der hinzugerufenen Einsatzkräfte war der Gestürzte nicht mehr ansprechbar und wurde von Ersthelfern betreut. Im Anschluss musste der Mann nach einer notärztlichen Erstversorgung ins Ortenau Klinikum Lahr gebracht werden.

Die bisherigen Ermittlungen legen nahe, dass der Mann mittleren Alters infolge einer akuten gesundheitlichen Beeinträchtigung zu Fall kam. Da ein Verschulden Dritter nicht gänzlich ausgeschlossen werden kann und die Sekunden vor dem Zwischenfall noch im Dunkeln liegen, bitten die ermittelnden Beamten unter der Rufnummer: 07821 277-0 um Zeugenhinweise.

Wer hat den Mann auf seinem weißen Herrenrad im Bereich der Dingliner Hauptstraße zwischen 15.50 Uhr und 16.05 Uhr gesehen oder kann Hinweise zum Hergang des Sturzes geben? /pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4136612