Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Lahr – Unklarer Unfallhergang

Lahr (ots) – Weshalb ein 59 Jahre alter Rollerfahrer am Mittwochmittag stürzte und sich dabei leicht verletzte ist noch unklar. Der Endfünfziger befuhr gegen 13.30 Uhr die Raiffeisenstraße in Richtung des Kreisverkehrs, wo er infolge eines Bremsmanövers stürzte. Ursächlich für das Manöver soll nach Angaben des Rollerfahrers ein 25 Jahre alter Audi-Lenker sein, der zeitglich von der Langenwinkler Hauptstraße kommend an der Kreisel heranfuhr. Da die Angaben des Audifahrers und weiterer Zeugen von den Aussagen des Zweiradlenkers abweichen, haben die Beamten des Polizeireviers in Lahr die Ermittlungen zu den Hintergründen aufgenommen. Fest steht, dass es zu keiner Berührung zwischen den beiden Fahrzeugen gekommen war. Der entstandene Sachschaden am Roller beläuft sich auf etwa 200 Euro.

/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3989662