demenz | Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Lahr – Verdächtige Beobachtung

Anzeige

Lahr (ots) – Das verdächtige Verhalten eines 35 Jahre alten Fahrgastes veranlasste einen besorgten Taxifahrer am frühen Donnerstagabend dazu, den Notruf zu wählen. Der Mittdreißiger stieg nach ersten Ermittlungen kurz nach 18 Uhr in der Geroldecker Vorstadt aus und sprach wirr vor sich hin. Da der Chauffeur hierbei auch einen verdächtigen Gegenstand in dessen Jacke wahrnahm, verständigte er die Beamten des Polizeireviers Lahr. Die Ermittler konnten den Verdächtigen wenig später an seiner Wohnanschrift ausfindig machen. Hierbei stellten sie tatsächlich eine Schreckschusswaffe sicher. Der 35 Jahre alte Mann muss sich nun einem entsprechenden Ermittlungsverfahren stellen.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4520527 OTS: Polizeipräsidium Offenburg

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4520527