Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Mahlberg, A 5 – 10.000 Euro Sachschaden nach Unfallflucht

Mahlberg (ots) – Die Fahndung nach einem Sattelzug mit spanischer Zulassung endete am Dienstagabend nach einer begangenen Unfallflucht nicht mit dem gewünschten Erfolg. Der Fahrer des Schwergewichts streifte gegen 21.41 Uhr im dortigen Baustellenbereich den Peugeot eines 61-Jährigen und verursachte so einen Schaden von etwa 10.000 Euro. Nachdem die Beteiligten die Autobahn an der Anschlussstelle Ettenheim verließen, traf man sich an einer Tankstelle. Zu einem Personalienaustausch kam es allerdings nicht. Als der Autofahrer vom Auflieger Fotos anfertigte, suchte der vermeintliche Unfallverursacher das Weite. Das Kennzeichen des Aufliegers ist nun zwar bekannt, der Sattelzug ist aber trotz umgehender Fahndung verschwunden. Die Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3897260