Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Mahlberg, A 5 – Unfreiwillig abgekoppelt

Anzeige

Mahlberg (ots) – Mögliche Nachlässigkeiten beim Anhängen eines Tiefladers haben am Dienstagvormittag zwischen den Anschlussstellen Lahr und Ettenheim zwar zu keinem Schadensereignis geführt, wohl aber zu Verkehrsbehinderungen und zu einem Rückstau von etwa drei Kilometern Länge. Am rollenden Schwergewicht hat sich im Baustellenbereich bei Mahlberg kurz nach 10 Uhr ein Zapfen des Aufliegers aus der Arretierung der Zugmaschine gelöst, was zu einer Abkopplung des mit einer Motoryacht beladenen Tiefladers führte. Die edle Ladung überstand das Malheur ohne erkennbare Spuren, sodass einer Weiterfahrt nach Wiederherstellung einer ordnungsgemäßen Verbindung nichts mehr im Wege stand.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4102943