Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Malsch – Brand von mehreren Paletten beschädigen Neubau

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Vermutlich aufgrund einer weggeworfenen Zigarette geriet am Sonntagmittag, vor einem Wohnhaus in der Albert-Schweitzer-Straße in Malsch, mehrere Paletten in Brand.

Gegen 13:15 Uhr bemerkte ein Anwohner der Straße das Feuer und konnte noch vor dem Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Malsch, die mit 17 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen ausgerückt waren, den Brand löschen. Zur Durchführung von Nachlöscharbeiten mussten Teile der Wohnraumdämmung herausgeschnitten werden. An der Fassade des Neubaus entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Marion Kaiser, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3937040