Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Meißenheim, A5 – Gegen Böschung geschleudert

Anzeige

Meißenheim (ots) – Der Mercedes eines 21-Jährigen ist nach einem Unfall am Donnerstagmorgen zwar mächtig demoliert worden, der Fahrer kam aber glücklicherweise ohne Blessuren davon. Der junge Mann war kurz nach 7 Uhr auf der A5 in Richtung Norden unterwegs. Beim Überholen eines Sattelzugs touchierte er das Schwergewicht und geriet ins Schleudern. Der Mercedes kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Böschung. Letztlich blieb der Wagen mit dem verdutzen Lenker und einem Schaden von rund 20.000 Euro unterhalb der Böschung stehen. Am Sattelzug entstand kaum nennenswerter Schaden.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4098334