Foto: Hora

Wildunfall

Mühlacker: 19-Jähriger weicht Reh aus und überschlägt sich mit Pkw

Anzeige

In ein Krankenhaus eingeliefert werden musste am Freitagmorgen ein 19-jähriger Citroen-Fahrer, der einem Reh auswich und dabei verunfallte.

Der junge Mann war gegen 07.20 Uhr auf der Landstraße 1125 von Großglattbach nach Pinache unterwegs und wich einem Reh aus, das gerade über die Straße lief. Hierbei übersteuerte er sein Fahrzeug so, dass er nach links von der Fahrbahn abkam und sich mehrfach überschlug. Das Fahrzeug kam etwa 20 Meter von der Straße entfernt auf dem Acker zum Liegen.

Verletzungen und wirtschaftlicher Totalschaden

Sowohl die Feuerwehr Pinache als auch die Abteilung aus Wiernsheim waren mit drei Fahrzeugen und 26 Mann im Einsatz. Der junge Autofahrer wurde vor Ort vom Roten Kreuz sowie einem Notarzt behandelt und wurde mit seinen Verletzungen stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Sein Fahrzeug wurde mit einem wirtschaftlichen Totalschaden in Höhe von 3.000 Euro abgeschleppt.

(ots/bnn)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4104770