Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Mühlacker – Auffahrunfall

Anzeige

Mühlacker (ots) – Zwei leicht verletzte Personen sowie ein Sachschaden von etwa 17.500 Euro waren die Folgen eines Auffahrunfalls am Freitag, gegen 12:45 Uhr, in der Ziegeleistraße in Mühlacker. Nach aktuellem Stand erkannte eine 23-jährige Peugeot-Fahrerin zu spät, dass eine 19-jährige Ford-Fahrerin aufgrund eines Rückstaus zum Anhalten gezwungen war und fuhr auf deren Pkw auf. Durch den Aufprall wurde der Ford zudem auf einen davor befindlichen Hyundai geschoben, welcher ebenfalls aufgrund des Rückstaus zum Stehen gekommen war. Die Peugeot-Fahrerin und die Ford-Fahrerin zogen sich jeweils leichte Verletzungen zu.

Christina Krenz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4099331