Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Mühlacker – Glück im Unglück – Pkw-Fahrer leicht verletzt

Anzeige

Enzkreis (ots) – Glück im Unglück hatte offenbar am späten Montagabend ein 19-jähriger Autofahrer in Mühlacker, als er mit seinem Pkw von der Fahrbahn abkam, einen mehrere Meter hohen Abhang hinunter stürzte und hierbei glücklicherweise nur leichte Verletzungen erlitt.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der 19-Jährige gegen 22:45 Uhr mit seinem Opel die abschüssige Industriestraße stadteinwärts. Ausgangs einer scharfen Rechtkurve kam der junge Mann nach links von der Fahrbahn ab, durchbrach einen dortigen Metallzaun und stürzte anschließend mehrere Meter einen Abhang hinunter in Richtung eines Firmengeländes. Dabei überschlug sich der Opel, so dass er schließlich auf dem Fahrzeugdach zum Erliegen kam.

Durch den Unfallhergang erlitt der 19-Jährige glücklicherweise nur leichte Verletzungen, die ambulant im Krankenaus behandelt wurden. Am Opel sowie am Zaun entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Florian Herr, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4294403