Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Mühlacker – Zeugenaufruf nach Straßenverkehrsgefährdung an Zebrastreifen

Anzeige

Enzkreis (ots) – Wie der Polizei jetzt erst mitgeteilt wurde, kam es am Sonntagabend in der Ötisheimer Straße in Mühlacker gegenüber einem 12-jährigen Jungen zu einer Straßenverkehrsgefährdung. Glücklicherweise blieb der Junge dank seiner guten Reaktion dabei unverletzt.

Nach Angaben des Jungen überquerte er gegen 19:30 Uhr den Fußgängerüberweg in der Ötisheimer Straße / Stöckachweg. Als er sich bereits in der Mitte der Fahrbahn befindet, überholt ein schnell aus Richtung B 10 kommender grauer VW Golf, mit Pforzheimer Kennzeichen einen bereits am Zebrastreifen wartenden Pkw. Der junge Mann konnte sich geistesgegenwärtig zwar das Kennzeichen des Golfes merken, jedoch über den Fahrer keinerlei Angaben machen. Das Polizeirevier Mühlacker ist nun auf der Suche nach dem wartenden Pkw am Zebrastreifen, der zu diesem Zeitpunkt laut Angaben des Jungen, mit zwei Personen besetzt gewesen sein soll. Die Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Mühlacker unter der Telefonnummer 07041 9696312 zu melden.

Marion Kaiser, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4373025