Vor einiger Zeit hatte die Polizei auf dem Balkon des Hauses eine ein Meter messende Pflanze ausgemacht. | Foto: Polizei Offenburg

Nach Hausdurchsuchung

Mühlenbach: 50 Cannabispflanzen beschlagnahmt

Anzeige

Der Spürsinn der Beamten des Polizeireviers Haslach hat am Mittwochvormittag zum Auffinden von über 50 Cannabispflanzen geführt. Den kundigen Polizisten war vor geraumer Zeit eine gut ein Meter messende Pflanze auf dem Balkon eines Einfamilienhauses aufgefallen.

Wie eine nun richterlich angeordnete Durchsuchung des Anwesens ergab, befanden sich in den Räumen hinter dem Balkon etliche Ableger des vormals entdeckten Gewächses.

Nachdem die verbotenen Aufzuchten beschlagnahmt und vernichtet wurden, erwartet den einschlägig bekannten Hobbygärtner eine Strafanzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelrecht.

(ots/bnn)