Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Muggensturm – Zeugenaufruf nach Raub

Anzeige

Muggensturm (ots) – Drei bis dahin unbekannte junge Männer stehen im Verdacht, am Dienstagabend auf dem Bahnhofsgelände einen 19- sowie zwei 25-Jährige unter Androhung von Schlägen ausgeraubt zu haben. Das Trio soll ihre Opfer ersten Erkenntnissen nach kurz nach 21 Uhr angesprochen und sämtliche Habseligkeiten gefordert haben. Mit diversem Bargeld, Mobiltelefonen und Schmuck machten sich die Übeltäter anschließend aus dem Staub. Die Beamten des Kriminalkommissariats Rastatt haben die Ermittlungen aufgenommen und sind nun auf der Suche nach Zeugen des Vorfalls. Bei den Tätern soll es sich um drei Männer mit südländischer Erscheinung gehandelt haben. Sie waren sportlich gekleidet, wobei ein Täter eine Art Maschinengewehr auf dem Unterarm tätowiert hatte und ein weiterer ein schwarz-weißes Halstuch um den Arm gewickelt hatte. Allesamt waren zirka 180 Zentimeter groß. Hinweise werden an die Telefonnummer: 0781 21-2820 erbeten.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4017984