Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Nagold- Betrunken Unfall verursacht und eingeschlafen

Anzeige

Nagold (ots) – Ein 65-jähriger Opel-Fahrer hat am Mittwoch gegen 19.45 Uhr offenbar alkoholisiert einen Verkehrsunfall verursacht. Nach Angaben von zeugen fuhr der Mann zunächst von Nagold kommend in den Kreisverkehr Richtung Iselshausen ein. Vermutlich weil er stark beschleunigte kam er nach links von der Fahrbahn ab, wobei er seinen Vorderreifen beschädigte. Trotzdem setzte er seine Fahrt fort und verlor im nächsten Kreisverkehr Hauptstraße/Schwandorfer Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dann fuhr er über die Verkehrsinsel und einen Wegweiser. Schließlich landete er an einer Hauswand. Als die beiden Zeugen, die den Unfallhergang beobachteten, sich des Verunfallten annehmen wollten, trafen sie ihn schlafend hinterm Steuer an. Der 65-Jährige, dessen Atemalkoholtest annähernd zwei Promille anzeigte, wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenahaus eingeliefert. Er musste eine Blutprobe und erstmal seinen Führerschein abgeben. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4098059