Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Nagold – Nach Unfall auf der L352 Zeugen gesucht

Nagold (ots) – Am Montagmorgen kam es auf der Landstraße 352 zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden. Gegen 11.25 Uhr fuhr ein 92-jähriger VW-Fahrer auf der Herrenberger Straße und wollte an der Einmündung zur Landstraße 352 nach rechts in Richtung Jettingen abbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt der auf der Landstraße in Richtung Jettingen fahrenden 78-jährigen Daimler-Fahrerin. In der Folge kam es unmittelbar im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch den Aufprall wurde der VW nach rechts in die Böschung geschleudert. Der Daimler wurde nach links in die Leitplanke geschleudert und von dort wieder nach rechts auf die eigentliche Fahrspur abgewiesen. Bei dem Unfall verletzten sich der Unfallverursacher, dessen 89-jährige Beifahrerin und die Daimler-Fahrerin leicht. Der Gesamtsachschaden beziffert sich auf etwa 15.000 Euro. Zur Unterstützung waren zwei Rettungswagen, 20 Einsatzkräfte mit vier Fahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehr Nagold und ein Abschleppunternehmen vor Ort. Der Verkehr wurde während der Unfallaufnahme umgeleitet.

Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich unter der Telefonnummer 07452/93050 beim Polizeirevier Nagold zu melden.

Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3962111