Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Neuenbürg – Drei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

Neuenbürg (ots) – Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 79-jährigen Daimler-Benz-Fahrer, einer 64-jährigen BMW-Fahrerin und einem 25-jährigen Renault-Fahrer, kam es am Mittwochnachmittag auf der L 340 zwischen Dreimarkstein und Eyachtal. Der Daimler-Benz-Fahrer kam aus bislang ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hierbei frontal mit der BMW-Fahrerin. Im weiteren Verlauf kollidierte der 79-jährige Verkehrsteilnehmer weiterhin mit dem Renault-Fahrer. Alle drei Unfallbeteiligten wurden durch den Unfall verletzt. Der 79-Jährige und der 25-Jährige wurden aufgrund ihrer erlittenen Verletzungen in umliegende Krankenhäuser verbracht. Alle Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die L340 musste im Zuge der Unfallaufnahme für circa zwei Stunden voll gesperrt werden.

Stefan Kühn, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3952033