Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Neuenbürg – Pkw in Brand gesetzt – Zeugen gesucht

Anzeige

Neuenbürg (ots) – In den frühen Morgenstunden des Donnerstags, geriet ein im Obernhäuser Weg geparktes Fahrzeug in Brand. Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Pforzheim ergaben, dass der Audi, in der Zeit zwischen 02.15 Uhr und 02.30 Uhr, durch einen unbekannten Täter absichtlich in Brand gesetzt wurde. Ein ebenfalls dort geparkter Mercedes wurde durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen. Insgesamt beziffert sich der entstandene Sachschaden an den beiden Fahrzeugen auf geschätzte 60.000 Euro. Die hinzugerufene Freiwillige Feuerwehr Neuenbürg war mit zwei Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften vor Ort, um den Brand zu löschen. Zeugen wenden sich bitte unter der Telefonnummer 0721 666-5555 an den Kriminaldauerdienst in Karlsruhe.

Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4272545